Programmierbarer Roboter

0

Programmierbarer Roboter – das ist das Geheimnis

Jeder der auf dem Markt angebotene Roboter ist eine sogenannte programmierbare Maschine, welche zur Montage, Bearbeitung von Aufträgen, oder aber auch der Handhabung von einzelnen Bauteilen dient. Die Programmierung eines Roboters ist sehr komplex, dieses ist jedoch notwendig, da die von ihm in Zukunft ausgeführten Tätigkeiten ebenfalls sehr komplex und anspruchsvoll sind. Ein programmierbarer Roboter kann entsprechend der Anforderungen individuell arbeiten. Hervorragende Ergebnisse sind Ihnen mit diesem Gerät garantiert!

Programmierbarer Roboter – ein ausgetüfteltes System

Die meist in der vollautomatischen Massenanfertigung anzutreffenden Roboter zeichnen sich durch ihr einmaliges System aus. Um die ihm gestellten Aufgaben erfüllen zu können, benötigt der Roboter ein auf ihn zugeschnittenes System. Aspekte und Inhalte dieses Systems können beispielsweise das nötige Wissen von Start und Ziel sein oder aber auch das Wissen über die Lokalisierung von Zwischenprodukten oder in welcher Verbindung sie zu dem Ziel stehen. Dies muss jedem Roboter in der sogenannten Robotersprache beigebracht werden. Zudem benötigt der Roboter weitere Informationen, wie zum Beispiel: Welche Stelle er zu genau welchem Zeitpunkt anfahren soll, oder zu welchem Zeitpunkt er den nächsten Punkt erreicht haben soll. Dabei spielt natürlich die Genauigkeit und die dabei verwendeten Werkzeuge eine wichtige Rolle. Je nachdem wie komplex das angewendete Programm ist, kann man es über ein sogenanntes Handprogrammiergerät, welches auch als Teach Panel bekannt ist, oder in Form eines Offline-Programms programmieren. Während des nächsten Schrittes wird dann das entwickelte Programm auf den Roboter überspielt. Für diese Entwicklung gibt es sogar eine eigene Berufsbezeichnung – ein programmierbarer Roboter. Bezogenen auf seinen Beruf, steht er unter dem Wissen der gesamten Robotersprache.

Die Alternativprogrammierung bei dem Cobot

In sehr vielen Aspekten gleicht der speziell in der Industrie verwendete Cobot, den üblichen Robotern, jedoch nicht in der Programmierung. Der erhebliche Unterschied der verschiedenen Robotertypen ist die Art und Weise der Programmierung. Ein Cobot kann zum einen über einen Mitarbeiter, an die Stelle seines späteren Einsatzes gebracht werden, sodass es weiß, welche Stelle von ihm später aufgesucht gesucht werden muss. Eine andere Variant ist das sehr einfache grafisch basierende Programmieren. Dies geschieht über die Pfeilfunktion, welche ähnlich wie bei einer Steuerung für beispielsweise Spielzeuge funktioniert. Die Genauigkeit ist verglichen mit dem Spielzeug, bei dem Cobot jedoch um einiges höher. Des Weiteren gibt es bereits fertig kreierte Applikationen, oder auch Programme, welche über die einfache Option des bekannten Drag plus Drop gewählt werden. Dieses gestaltet die Programmierung des Cobots sehr einfach und unkompliziert. Dieses ist vor allem für etwas kleinere oder mittelständische Unternehmen auf dem Markt ein erheblicher Vorteil. Da somit kein spezieller Experte, oder Roboter-Programmierer notwendig ist. Solang die fünf wichtigsten Schritte bei der Programmierung eingehalten werden, steht dem perfekt programmierten Cobot nichts mehr im Wege. Diese 5-Schritt-Methode, beinhaltet zum einen das Auswählen und Einrichten der Werkzeuge, der weitere Schritt ist das Festlegen der Werkzeugschwerpunkte und das bestimmen der nötigen Nutzlast. Im nächsten Schritt werden auf die End- Ziel- und Zwischenpunkte eingegangen und diese festgelegt, zudem wird die Bewegungsart bestimmt. Im vierten Schritt wird auf die Sicherheit eingegangen, die diese muss dauerhaft gewährleistet sein. Der fünfte und somit letzte Schritt beschreibt die sogenannte Zykluszeit und setzt seinen Fokus auf dessen Optimierung.

Ein programmierbarer Roboter erscheint zunächst aufgrund der Komplexität als eine unmögliche Mission. Betrachtet man das System und die Programmierung jedoch genauer und folgt man der 5-Schritt-Methode, ist eine eigene Systemschreibung des Roboters für jeder Mann möglich. Speziell der Cobot ist verglichen mit anderen Modellen der Roboterfamilie, ein einfach zu programmierender Typ. Dieses bringt nicht nur für mittelständische Unternehmen Vorteile mit sich, sondern steigert zugleich auch seine Attraktivität auf dem internationalen Markt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here